Neue Extrawurst für EM-Tross

Bundesregierung sucht nicht nur für die Kicker von der Insel Lösung Berlin, 3.Juni. Na, da hatte man mal etwas erst nicht auf dem Schirm und kommt jetzt bei der Suche nach einer praktikablen Lösung etwas ins Rotieren. Wie erklärt man dem Fußvolk, also BürgerInnen, die ja demnächst auch wählen, warum schon wieder für eine ohnehin…

Weiterlesen →

EM: Erst „No way“ – und jetzt doch

Kommentar: Politik mal wieder eingeknickt vor UEFA und Profifußball Berlin, 23.April. Manchmal glaubt man, in einem absurden Theaterstück zu sitzen. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn informiert gerade mit seinen Experten in der wöchentlichen Pressekonferenz über die Corona-Lage. Es geht um die Be- und Überlastung der Intensivstationen der Republik. Er richtet einen weiteren Appell an die BürgerInnen, die…

Weiterlesen →

Selbstverliebte flegelhafte Funktionärskaste

Politik und die Folgen von konsequenter Inkonsequenz Berlin, 17. Februar. Das jüngste großkotzige Auftreten und lautstarke polternde Genöle des führenden Sprechblasenpersonals vom FC Bayern München – Karl-Heinz Rummenigge und Uli Höneß (zu dem sich nun auch noch Trainer Hans Flick gesellt) -, das in der letzten Woche mal wieder rauf und runter in den Medien…

Weiterlesen →

Dem DOSB fehlt es an Fingerspitzengefühl

Sozialwissenschaftler Schwark über Rettungsschirme, Geisterspiele und die Zeit nach Corona – Berlin, 26. April.- Wer darf was, wer nicht? Diese Fragen werden auch im und rund um den Sport diskutiert. Allerdings dominieren die Debatte der Profifußball und geplante Geisterspiele, die die Deutsche Fußball-Liga (DFL) unbedingt durchziehen möchte und für die sie eine Art Regieplan vorgelegt…

Weiterlesen →

Durchgefallen

AfD-Abgeordneter König und sein dreister Beitrag zum Sport bei der Haushaltsdebatte im Bundestag Berlin, 13. September. Was sich der Bundestagsabgeordnete der Alternative für Deutschland (AfD), Jörn König, bei der Haushaltsdebatte über den Etat des Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat (und Sport) mit seinem Redebeitrag leistete, war mehr als dreist. Ein Kommentar.

Weiterlesen →

Bin mal kurz im Stadion – Kicken erklären

Kein Sport gehört nur Männern oder Frauen – Ein Kommentar nicht nur in eigener Sache Berlin, 30. Juni. Das ZDF hat zu Recht Anzeige gegen zwei Internet-Nutzer gestellt, die ihre Mitarbeiterin Claudia Neumann in den sozialen Medien in widerlicher und Art und Weise während der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland beleidigt und diffamiert haben. Claudia Neumann macht…

Weiterlesen →

Wittgenstein am Ball und Beckenbauer wundert sich

Philosoph Gunter Gebauer bringt uns den Fußball in seinem Buch „Das Leben in 90 Minuten“ mal ganz anders näher Berlin, 9. Juni. Anstoß zur EURO 2016. Vor dieser Fußball-Europameisterschaft ist in mehrfacher Hinsicht vieles anders: Hausgemachte Skandale im internationalen und nationalen Fußball trüben den Spaß am Spiel. Aber viel gravierender ist die politische Lage: Der…

Weiterlesen →

Who the hell is Grindel?

Regional-und Landesverbände im DFB haben ihren Kandidaten gewählt, und die nächste Krise droht Berlin, 19. November. Als hätte der Deutsche Fußball-Bund nicht schon genügend Probleme rund um die WM-Affäre 2006 an der Backe, reitet er sich gerade in den nächsten Schlamassel: Es geht um den Nachfolger des zurückgetretenen Präsidenten Wolfgang Niersbach.

Weiterlesen →

Sapperlot! Was für ein Gedächtnis

Otto Schily erinnert sich an Details rund um die WM-Vergabe  – Niersbach dagegen hat Lücken   Berlin,18.Oktober. Ein Dementi jagt das andere: DFB-Präsident Wolfgang Niersbach interviewt sich quasi selber, und der DFB schickt dieses Selbstgespräch als Pressemitteilung an die Medien. „Ich kann versichern, dass es im Zusammenhang mit der Bewerbung und Vergabe  der WM 2006…

Weiterlesen →