Durchgefallen

AfD-Abgeordneter König und sein dreister Beitrag zum Sport bei der Haushaltsdebatte im Bundestag Berlin, 13. September. Was sich der Bundestagsabgeordnete der Alternative für Deutschland (AfD), Jörn König, bei der Haushaltsdebatte über den Etat des Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat (und Sport) mit seinem Redebeitrag leistete, war mehr als dreist. Ein Kommentar.

Weiterlesen →

Bin mal kurz im Stadion – Kicken erklären

Kein Sport gehört nur Männern oder Frauen – Ein Kommentar nicht nur in eigener Sache Berlin, 30. Juni. Das ZDF hat zu Recht Anzeige gegen zwei Internet-Nutzer gestellt, die ihre Mitarbeiterin Claudia Neumann in den sozialen Medien in widerlicher und Art und Weise während der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland beleidigt und diffamiert haben. Claudia Neumann macht…

Weiterlesen →

Wittgenstein am Ball und Beckenbauer wundert sich

Philosoph Gunter Gebauer bringt uns den Fußball in seinem Buch „Das Leben in 90 Minuten“ mal ganz anders näher Berlin, 9. Juni. Anstoß zur EURO 2016. Vor dieser Fußball-Europameisterschaft ist in mehrfacher Hinsicht vieles anders: Hausgemachte Skandale im internationalen und nationalen Fußball trüben den Spaß am Spiel. Aber viel gravierender ist die politische Lage: Der…

Weiterlesen →

Who the hell is Grindel?

Regional-und Landesverbände im DFB haben ihren Kandidaten gewählt, und die nächste Krise droht Berlin, 19. November. Als hätte der Deutsche Fußball-Bund nicht schon genügend Probleme rund um die WM-Affäre 2006 an der Backe, reitet er sich gerade in den nächsten Schlamassel: Es geht um den Nachfolger des zurückgetretenen Präsidenten Wolfgang Niersbach.

Weiterlesen →

Sapperlot! Was für ein Gedächtnis

Otto Schily erinnert sich an Details rund um die WM-Vergabe  – Niersbach dagegen hat Lücken   Berlin,18.Oktober. Ein Dementi jagt das andere: DFB-Präsident Wolfgang Niersbach interviewt sich quasi selber, und der DFB schickt dieses Selbstgespräch als Pressemitteilung an die Medien. „Ich kann versichern, dass es im Zusammenhang mit der Bewerbung und Vergabe  der WM 2006…

Weiterlesen →

Zwei Komiker und kein Kandidat

Nach Geldregen gewohnte PK-Inszenierung von FIFA-Präsident Blatter nach der Tagung der Exekutive in Zürich Berlin, 20. Juli – Zwei Komiker auf einer Bühne: Der britische Comedian Simon Brodkin wies mit einem ziemlich platten Gag – fliegenden Geldscheinen – bei der Pressekonferenz von FIFA-Präsident Sepp Blatter in Zürich auf den korrupten FIFA-Laden hin. Blatter, der selbst…

Weiterlesen →

Der Schwanengesang des Schweizer Lohengrins

Weiterer Überraschungscoup des Joseph Blatter: Die Einschläge kommen näher, und nun tritt er doch zurück Berlin, 2. Juni – Ups? Ein Scherz? Oder echt? Die Meldung, die da in den Redaktionsstuben am Dienstagnachmittag (2. Juni) ankam, verwirrte zunächst, sorgte für Schnappatmung und kurzzeitige Sprachlosigkeit selbst bei den vielen FIFA-Experten.

Weiterlesen →

Bloß nicht auf die Mailbox sprechen

Wenn zwei Dampfplauderer parlieren: Beckenbauer und Blatter telefonierten. Prompt folgt ein Dementi Zunächst: Die neue inoffizielle Hymne der FIFA in gekürzter Form. Im Original interpretiert von der Lichtgestalt Franz Beckenbauer. Nun gesungen vom 209-köpfigen FIFA-Männerchor unter Leitung vom Fußball-Karajan Maestro Joseph Blatter. Gute Freunde kann niemand trennen. Gute Freunde sind nie allein, weil sie eins…

Weiterlesen →

Es bleibt beim Alten

Sepp Blatter startet fast ohne Gegenwehr in seine fünfte Amtszeit als FIFA-Präsident Berlin. 29.Mai. „Hütet euch vor alten (und auch kleinen, Red.) Männern, denn die haben nichts mehr zu verlieren.“ Das wusste schon der irische Schriftsteller George Bernhard Shaw. Und Sepp Blatter hat es bewiesen. In bekannter Manier hat er seine Gegner zur Strecke gebracht,…

Weiterlesen →