Auf Erfolg wetten würde momentan keiner

Wenig öffentliche Reaktionen auf den Entwurf der Spitzensportreform aus den DOSB-Mitgliedsverbänden Berlin, 30.September. Öffentliche Reaktionen aus den Mitgliedsorganisationen des Deutschen Sportbundes (DOSB) zum Entwurf der Neustrukturierung des Leistungssports und der Spitzensportförderung sind noch spärlich. Leichtathletik-Präsident Clemens Prokop und der scheidende Präsident des Deutschen Turnerbundes (DTB) und ehemalige Sprecher der Spitzenverbände, Rainer Brechtken, äußerten sich differenziert…

Letzte Ausfahrt zur Chance Spitzensportreform

Ein Entwurf, der nicht auf große Gegenliebe stößt, liegt nun DOSB-Mitgliedsverbänden und Parlamentariern vor Berlin, 29. September. Nun liegt er also schwarz auf weiß vor, der Entwurf zur Neustrukturierung des Leistungssports und der Spitzensportförderung: Gleichzeitig wurden den Mitgliedsorganisationen und den Parlamentariern im Sportausschuss des Deutschen Bundestages die Papiere von Bundesinnenministerium bzw. Deutschem Olympischen Sportbund (DOSB)…

1,5 Millionen Abfindung für Hörmann

Rechtsstreit mit Arbeitgeber beigelegt Berlin, 1. September. Der Rechtsstreit zwischen dem Präsidenten des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) Alfons Hörmann und der Hörmann-Unternehmesgruppe ist offensichtlich beigelegt. Beide Parteien haben sich außergerichtlich und einvernehmlich  auf eine Beendigung der Zusammenarbeit geeinigt. Dies teilte das Unternehmen aus Kirchseeon mit. Über die Einzelheiten des Ausscheidens  wurde Stillschweigen vereinbart.