„Das liegt in der DNA des DOSB“

LSB-Sprecher Thomas Härtel über Rollenzuordnung im Spitzensport, Olympiaambitionen und Energiesparmaßnahmen Berlin, 23. Oktober – Die Welt im Krisenmodus, alle sind auf der Suche nach Problemlösungen – auch in Deutschland. Die Menschen sind verunsichert, die Gesellschaft gerät mehr und mehr in soziale Schieflage. Und der deutsche Sport mittendrin kämpft nicht nur gegen die Folgen, die der…

Weiterlesen →

Herausforderungen für die Gipfelstürmerin

Vdk-Präsidentin Bentele über Soziales und Sport in Kriegs- und Krisenzeiten Berlin, 15.Oktober. Derzeit ist Verena Bentele sehr gefragt in ihrer Eigenschaft als Präsidentin des größten Sozialverbandes, dem VdK  Deutschland. In Krisenzeiten wie momentan, da es gilt, sich der immer bedrohlicher werdenden sozialen Schieflage entgegenzustemmen, ist die gebürtige Lindauerin vorne dabei, Probleme nicht nur zu diskutieren,…

Weiterlesen →

Die Gretchenfrage an DOSB und BMI

…zum Spitzensport stellt auch der Verein Athleten Deutschland – Vor fünf Jahren gegründet Berlin, 8. Oktober. Es war nicht nur für den organisierten Sport ein denkwürdiger Tag, dieser 15. Oktober 2017 in Köln. Vor allem für die Führung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und manchen Fachverband war er ein Ärgernis, das sie bis zu diesem Tag…

Weiterlesen →

Spitzensport: „Lieber ein Volk von Sportlern als von Weltmeistern…“

DOSB versucht mit neuem Eckpunktepapier Leistungsport auf die Erfolgsspur zu bringen Berlin, 7. August.– Wie es im deutschen Spitzensport weitergehen soll, nachdem sich fast sechs Jahre seit der Verabschiedung eines Reformprogramms nichts Wesentliches verändert hat außer einer großen Fördermittelaufstockung – das ist bisher nicht beantwortet worden. Weder vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) noch vom zuständigen…

Weiterlesen →

Sport, Klima, Krise: Noch viel Luft nach oben

Guter Wille und irrwitzige Ideen sparen noch keine Energie Berlin, 3.August. Krisenmanager laufen derzeit in der Republik zur Hochform auf: Klimawandel, der Krieg in der Ukraine, die damit verbundene Energiekrise und die neue Coronawelle fordern schnelles und rationales Handeln. Task Forces brüten über Ideen, wie man Energie einsparen kann. Die werden heiß diskutiert – und…

Weiterlesen →

„Wir sollten die sportpolitische Bühne sein“

Bundestags-Sportausschuss: Fritz Güntzler über Zuständigkeiten, Bringschuld und Treuhänder Berlin, 24. Juni. Die Findungsphase ist vorbei. Fritz Güntzler, Obmann der Unionsfraktion im Sportausschuss des Deutschen Bundestages, sagt, man habe sich nach 16 Jahren Regierung mittlerweile in die Rolle der Opposition eingefunden und „eingespielt.“ Nach den Startschwierigkeiten des Gremiums wegen der Personalie des Sportausschussvorsitzenden Frank Ullrich (SPD)…

Weiterlesen →

Andrea Schumacher: Die Neue im Bisp

Bamf-Vizepräsidentin keine Unbekannte in der Sportlandschaft Berlin, 22. Juni. Neue Direktorin des Bundesinstituts für Sportwissenschaft (Bisp) in Bonn wird Andrea Schumacher. Sie tritt am 1. August die Nachfolge von Ralph Tiesler an, der als Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe eine neue Position übernahm.

Weiterlesen →

Mit Sport ein Stück vom alten Leben zurück

Ein Jahr nach der Flut kämpfen auch Sportvereine im Ahrtal vor allem mit der Bürokratie Berlin, 28. Mai. Eine weggespülte Existenz, ein Neuanfang. Angst als Begleiter, der ständige Blick zum Himmel, auch wenn er strahlend blau ist. Hören des Wetterberichts zu jeder Stunde. Steter Sichtkontakt zum Fluss, der harmlos dahin fließt. Ein Kampf gegen vielfältige…

Weiterlesen →