Verfahrene Beziehungskisten und eine neue Frau

Krisenstimmung im deutschen Sport/ Rund um die Spitzensportreform klärende Gespräche, unklare Verhältnisse/ Rücker DOSB-Vorstandsvorsitzende  Berlin, 25. Juni.„Wir stehen selbst enttäuscht und sehn betroffen – Den Vorhang zu und alle Fragen offen“ Bertolt Brechts Zitat aus dem Epilog des Stückes „Der gute Mensch von Sezuan“ beschreibt die derzeitige Situation des deutschen Sports sehr anschaulich. Nach einem…

Sport-Baustellen mit Kettenreaktion

DOSB hat Probleme mit der Reform-Umsetzung/ Mangelnder Veränderungswille und fehlende Solidarität Berlin, 20. Juni. Nicht Überzeugung, sondern Versprechungen waren der Grund, warum am 3. Dezember 2016 in Magdeburg die Mitgliederversammlung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) ohne öffentlichen Widerspruch der„Neustrukturierung des Leistungssports und der Spitzensportförderung“ zustimmte. 98,6 Prozent sagten damals „Ja“ zu dem Konzept, das Bundesinnenministerium…

Ein Job zwischen Passion und Wahnsinn

Ständiger Druck, Zeitverträge, 60-Stunden-Woche, miserable Bezahlung – der ganz normale Alltag von deutschen TrainerInnen Berlin, 9. Juni. Beim Internationalen Turnfest des Deutschen Turnerbundes (DTB) begegnet man ihnen derzeit allen: Übungsleitern, Heimtrainern, Nachwuchstrainern. Landestrainern, Stützpunkttrainern. Sie sind diejenigen, die für Erfolge im deutschen (Spitzen-) Sport sorgen sollen. Doch deutsche Trainer, vor allem diejenigen, die von ihrem…