Hängepartie in jeder Hinsicht

„Wer diskutiert eigentlich über was für wen?“, fragte man sich beim letzten Olympiadialog des LSB Berlin Die Idee, sich als potentieller Olympiabewerber mit olympischen Themen und Problemen auseinanderzusetzen, ist an und für sich ziemlich gut. Ins Gespräch zu kommen und im Gespräch zu bleiben, ist bei heiklen Großprojekten oder Großveranstaltungen sehr zu empfehlen, wie besonders…

Weihnachtsgrüße

Liebe Leser und Leserinnen, nun bin ich schon seit einigen Monaten online, noch nicht in der Regelmäßigkeit, die ich gerne hätte, aber es wächst… Besonders freue ich mich, dass ich trotz der kurzen Zeit schon eine Reihe treuer Besucher auf meiner Seite habe, was mich animiert, weiterzumachen. Zwar gab es im zu Ende gehenden Jahr…

Dopingopfer laufen gegen eine Mauer

Die Grünen-Bundestagsfraktion lud ein: Geschädigte berichteten über ihre desolate Lebenssituation und klagten über Ignoranz der Politik Berlin, 1. Dezember.- Die Namensliste der Hilfesuchenden wächst täglich, die Zeit arbeitet gegen sie: Die DDR-Dopingopfer laufen im vereinten Deutschland 25 Jahre nach dem Mauerfall wieder – oder immer noch – gegen eine Mauer. Eine Mauer der Ignoranz, des…

Mehr Professionalität oder die (un-)bedachte Machtverlagerung

Auf der Mitgliederversammlung in Dresden will der DOSB mit einer Struktur- und Satzungsänderung den bisher ehrenamtlich geführten Sport auf neuen Kurs bringen Berlin, 1.Dezember. – Es ist wieder einmal ein Déjà-vu-Erlebnis: Die Diskussion um die Strukturreform des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), die nun am 6. Dezember bei der Mitgliederversammlung in Dresden verabschiedet werden soll, weckt…