Bei Lobbyisten ist sie schmerzfrei

Wannseegespräch: Sportausschuss-Vorsitzende Dagmar Freitag über Corona und Prognosen Berlin,22. Oktober. Der Blick zum Himmel an diesem Herbsttag zeigt, dass man sich auf Prognosen nicht verlassen sollte und gut beraten ist, sich mit einem Regenschirm auf den Weg zum Wannseegespräch mit der Vorsitzenden des Sportausschusses im Deutschen Bundestag, Dagmar Freitag, zu machen. In diesen Tagen, wo…

Weiterlesen →

DOSB-Präsident Hörmann zeigt die Rote Karte

Mitgliederversammlung beschäftigt sich mit Integrität / Seehofer verspricht neuen Goldenen Plan und führt seine Sport-Abteilung vor Berlin/Frankfurt, 8.. Dezember. Wer am Samstag die Mitgliederversammlung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) in Frankfurt im Livestream und parallel dazu den SPD-Parteitag in Berlin verfolgte, wusste manchmal nicht genau, wem er da zusah. Zwei für die Öffentlichkeit inszenierte Spektakel,…

Weiterlesen →

DOSB im Trippelschritt und die Frage der Integrität

Mitgliederversammlung in Frankfurt am Main: Langeweile oder anregende Diskussionen / Es gäbe viel zu besprechen Berlin, 6. Dezember. Wieder mal ein inszeniertes Schaulaufen unter dem Titel: „Der Nikolaus kommt – und mit ihm auch die Mitgliederversammlung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB).“ Diesmal wird im Messehaus Kap Europa in Frankfurt am Main getagt. Nach der bemerkenswerten…

Weiterlesen →

Büßen oder beten im Sportverband?

Der Potas-Zwischenbericht zu den Sommerverbänden sorgt für neuen Unmut und alte Zweifel  Berlin, 23. November. Der Zwischenbericht zur Potenzialanalyse (Potas) der olympischen Sommersportverbände im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) hat intern und extern wieder heftige Diskussionen ausgelöst. Die Potas-Kommission veröffentlichte ihn am Mittwoch auf ihrer Internet-Seite. Wie schon vorher bei den Wintersportverbänden sorgte das Ranking für…

Weiterlesen →

BMI: Abgang eines weiteren Reformers

Ralf Göbel hat die Sportabteilung verlassen Berlin, 28.Januar – Die personelle Fluktuation in der Sportabteilung des Bundesinnenministeriums hält an: Mit Ralf Göbel ist ein weiterer Abgang zu verzeichnen. Der 58-jährige, bisher stellvertretender Abteilungsleiter, hat gewechselt und übernimmt nun eine Unterabteilung im BMI, die sich mit Kommunikation und strategischer Planung beschäftigt. Sein Nachfolger wird Tobias Wiemann,…

Weiterlesen →

Wie das Warten auf Godot

DOSB und BMI ändern wieder Spielregeln/ PotAS uminterpretiert/  Hat sich die Reform erledigt? Berlin, 20. Dezember. Gerade vor Weihnachten und dem Jahresende denkt man über so allerlei Bescherungen nach. Da kommt einem dann auch die Reform des deutschen Spitzensports in den Sinn. Nun haben der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB), das Bundesinnenministerium (BMI) und die Länder…

Weiterlesen →

114 Millionen schrumpften auf 46 Millionen

DOSB-Wünsche gingen nicht alle in Erfüllung/ Haushälter beglückten aber andere Berlin, 9. November. Nun sind es also 46,020 Millionen Euro mehr Förderung für den deutschen Spitzensport geworden, die die Haushälter des Bundestages im Bereinigungsverfahren bewilligt haben. Halt – doch nur 39 Millionen, die der sportpolitische Sprecher der CDU/CSU, Eberhard Gienger, in seiner Mitteilung als „starkes…

Weiterlesen →

Verbände: Nicht fähig oder nicht willens?

Sportverbände klagen über Bürokratie – Zusatzmittel nicht abgerufen Berlin, 7. November. Die Haushälter des Deutschen Bundestages werden in der Bereinigungssitzung am Donnerstag entscheiden, wieviel Geld der deutsche Sport für das Haushaltsjahr 2019 bekommen soll. Zwischen 60 und 80 Millionen Euro stehen im Raum. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) wollte weit über 100 Millionen zusätzlich zu…

Weiterlesen →

Nur einer will das Präsidentenamt

Hörmann wieder bereit – Opposition erfolglos bei Kandidatensuche – Schwanengesang verschoben Berlin, 6. Oktober. Der deutsche (Spitzen-) Sport hat viele Probleme. Das gravierendste ist seine ehrenamtliche Führung. Und so ist die Nachricht, dass der umstrittene amtierende Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Alfons Hörmann, vermutlich ohne MitbewerberIn wieder kandidieren wird, in vielerlei Hinsicht keine gute…

Weiterlesen →

Vom Bamf ins Bisp

Beamter Ralph Tiesler wird Direktor des Bundesinstituts für Sportwissenschaft Berlin, 17. Juli. – Neuer Chef des Bundesinstituts für Sportwissenschaft (Bisp) in Bonn wird Ralph Tiesler. Er tritt die Nachfolge von Jürgen Fischer an, der nach 13 Jahren als Direktor in den Ruhestand geht. Bevor Fischer 2005 das Amt übernahm, arbeitete er im Bundesinnenministerium auch im…

Weiterlesen →