Mit Sport ein Stück vom alten Leben zurück

Ein Jahr nach der Flut kämpfen auch Sportvereine im Ahrtal vor allem mit der Bürokratie Berlin, 28. Mai. Eine weggespülte Existenz, ein Neuanfang. Angst als Begleiter, der ständige Blick zum Himmel, auch wenn er strahlend blau ist. Hören des Wetterberichts zu jeder Stunde. Steter Sichtkontakt zum Fluss, der harmlos dahin fließt. Ein Kampf gegen vielfältige…

Weiterlesen →

Spitzensportreform: Nicht annähernd am Ziel

Kritik und lange Mängelliste der Sportdirektoren/ DOSB verkenne seine Rolle Berlin, 2. April. Ein Brief störte letzte Woche mal wieder die Kreise des in erstaunliche Ruhe abgetauchten Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB) und seines neuen Präsidiums samt Vorstand. Wo steht der deutsche Spitzensport? Diese Frage stellt unter anderem die Sprechergruppe der Sportdirektoren in einem Schreiben dem…

Weiterlesen →

„Die Menschen finden zurück in den Verein“

Der neue Sprecher der LSBs Thomas Härtel über Corona und die Frauen, Ukraine-Hilfe und das Rollenverständnis des Sports Berlin, 30. März. Die Welt im Krisenmodus – und der Sport mittendrin: Nach Corona hält nun der russische Angriff auf die Ukraine den Globus in Atem. Neben den großen Problemen muss sich der deutsche Sport mit hausgemachten alten…

Weiterlesen →

Ein Pädagoge und die Lehre vom sauberen Sport

Heidelberger Antidoping-Kämpfer Professor Gerhard Treutlein gestorben Berlin, 16. März. Er war mit Leib und Seele Pädagoge. Und nicht zuletzt deshalb wurde er zu einem Kämpfer gegen Doping und für Prävention: Der Heidelberger Pädagogikprofessor Gerhard Treutlein. Am Montag starb der 81-Jährige nach schwerer Krankheit.

Weiterlesen →

„Sport mit Courage“ aktueller denn je

Wannsee-Gespräch: dsj-Vize Benny Folkmann über Demokratie und anderes Berlin, 12.März. Als die Verabredung zum Wannsee-Gespräch über Demokratieprojekte der Deutschen Sportjugend (dsj) terminiert wurde, war der aktuelle Anlass die „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ vom 14. – 27. März. Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine macht das Thema „Demokratie und die damit verbundene Freiheit wahren“ aktueller denn…

Weiterlesen →

Michaela Röhrbein ist die Neue für den Breitensport

DOSB verpflichtet Turn-Generalsekretärin auf vakante Vorstandsstelle Berlin, 18. Februar. Die Stelle des Vorstandes Sportentwicklung im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) ist seit Donnerstag wieder besetzt: Das DOSB-Präsidium engagierte Michaela Röhrbein, bisher Generalsekretärin des Deutschen Turner-Bundes (DTB) für den vakanten Posten.

Weiterlesen →

Olympia: Bloß nicht das Gesicht verlieren

IOC am (Ent-)Scheideweg / Endzeitstimmung: Boykotts, Drohungen und Eiertänze Berlin, 28.Januar. „Together for a Shared Future – Zusammen für eine gemeinsame Zukunft“ ist das Motto der Olympischen Winterspiele (4. bis 20. Februar) und der Paralympischen Spiele (4. bis 13. März) in Peking. Ein Slogan, der „unseren Anspruch verkörpert, dass Menschen auf der ganzen Welt die…

Weiterlesen →

Beunruhigende Peking-Spiele

Sportausschuss fragte bei Präsidenten von DOSB, DBS und Athleten nach Berlin, 26. Januar. Eigentlich wollte sich der neu formierte Sportausschuss des Deutschen Bundestages über die Folgen der Corona-Pandemie für den deutschen Sport informieren. Das tat er in der teilweise öffentlichen Sitzung am Mittwoch auch, aber die bevorstehenden Olympischen und Paralympischen Winterspiele in Peking drängten den…

Weiterlesen →

Mayer bekommt keine Freigabe für DOSB-Amt

Regierung verhängt zwölf Monate Karenzzeit Berlin, 12.Januar. Ein Stuhl im Präsidium des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) wird vorerst frei bleiben müssen: Der ehemalige Parlamentarische Staatssekretär Stephan Mayer (CSU) bekommt von der Bundesregierung keine Freigabe, den Posten des DOSB-Vizepräsidenten vor Ablauf von zwölf Monaten Karenzzeit anzutreten.

Weiterlesen →

Burmester wird DOSB-Vorstandsvorsitzender

Bisher DBS-Generalsekretär – erfahren in Sport und Politik, im Kanzleramt gestählt Berlin, 5. Januar. Sein Name war einer der ersten, der für den Posten des Vorstandsvorsitz im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) genannt wurde. Und so ist es keine große Überraschung, dass Torsten Burmester, derzeit noch Generalsekretär des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS), zum 1. Februar als Vorstandsvorsitzender…

Weiterlesen →