Alfons Hörmann kapituliert

DOSB-Präsident wird im Dezember nicht mehr antreten Berlin, 16. Juni. Offensichtlich ist der Druck für Alfons Hörmann nun doch zu groß geworden: Der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) wird sich im Dezember nicht erneut zur Wahl stellen. Das verkündete die Dachorganisation auf ihrer Website. Neben Hörmann wird auch der Vizepräsident Kaweh Niroomand nicht mehr…

Weiterlesen →

Die Reflexion des DOSB-Präsidenten

Schnelle Vertrauensabstimmung und wenig Einsicht Berlin, 10. Juni. Kampflos will man die Stühle an der Spitze nicht räumen: Die Vorwürfe aus dem Mitarbeiterkreis, die die Ethikkommission untersuchte, haben nun Folgen: Nach dreitägiger Beratung beschlossen Präsidium und Vorstand des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), sich einer Vertrauensabstimmung nach den Olympischen/Paralympischen Spielen (Ende 5. September) in einer außerordentlichen…

Weiterlesen →

Kein Persilschein für den DOSB

Ethikkommission empfiehlt Vertrauensabstimmung und Neuwahlen Berlin, 7. Juni. Als Konsequenz aus den Vorwürfen von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die sie in einem anonymen Brief gegen Präsidium und Vorstand des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) erhoben hatten, hat die Ethikkommission der Dachorganisation vorgezogene Neuwahlen empfohlen. Das Gremium unter Vorsitz des ehemaligen Bundesinnenministers Thomas de Maizière legte nach rund…

Weiterlesen →

Nibelungentreue im DOSB

Arbeitsrechtliche und ethische Fragen sind zu klären / Betroffene gefordert Berlin. 10 Mai. Es erinnert an den Untergang der Titanic: Man fährt schnurstracks den Problemen entgegen und glaubt, sie umschiffen zu können. Dann kracht alles aus den Fugen. Und das Schiff bekommt Schlagseite. Wer über den Zustand „Sportdeutschlands“ etwas wissen will, der muss sich nur…

Weiterlesen →

DOSB-Präsident Hörmann zeigt die Rote Karte

Mitgliederversammlung beschäftigt sich mit Integrität / Seehofer verspricht neuen Goldenen Plan und führt seine Sport-Abteilung vor Berlin/Frankfurt, 8.. Dezember. Wer am Samstag die Mitgliederversammlung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) in Frankfurt im Livestream und parallel dazu den SPD-Parteitag in Berlin verfolgte, wusste manchmal nicht genau, wem er da zusah. Zwei für die Öffentlichkeit inszenierte Spektakel,…

Weiterlesen →

BMI: Abgang eines weiteren Reformers

Ralf Göbel hat die Sportabteilung verlassen Berlin, 28.Januar – Die personelle Fluktuation in der Sportabteilung des Bundesinnenministeriums hält an: Mit Ralf Göbel ist ein weiterer Abgang zu verzeichnen. Der 58-jährige, bisher stellvertretender Abteilungsleiter, hat gewechselt und übernimmt nun eine Unterabteilung im BMI, die sich mit Kommunikation und strategischer Planung beschäftigt. Sein Nachfolger wird Tobias Wiemann,…

Weiterlesen →

Ein Gegenkandidat schneit in die Krönungsmesse

DOSB-Mitgliederversammlung: Triathlon-Präsident sorgt für Knalleffekt – Hörmanns verpasste Chance Berlin/Düsseldorf, 2. Dezember. Die Aussicht auf den Rhein mit den kleinen Fahrgastschiffen war während der 15. Mitgliederversammlung des Deutschen Olympischen Sportbundes in den Rheinterrassen in Düsseldorf zunächst das Aufregendste. Es herrschte wie schon am Vortag im K 21 während eines Empfangs der Gastgeberstadt eine diffuse Stimmung.…

Weiterlesen →

Heinrich Heine wäre um den Schlaf gebracht…

Vor der DOSB-Mitgliederversammlung in Düsseldorf Berlin, 30.November – Schaulaufen, Krönungsmesse, Kuschelkurs – Business as usual: Die Erwartungen im Vorfeld der Mitgliederversammlung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) in Düsseldorf am Samstag sind offensichtlich bei den anreisenden TeilnehmerInnen ziemlich gering. Obwohl Bundesinnen- und Sportminister Horst Seehofer (CSU) sich angekündigt hat. Und unter anderem auch Neuwahlen anstehen.

Weiterlesen →

Nur einer will das Präsidentenamt

Hörmann wieder bereit – Opposition erfolglos bei Kandidatensuche – Schwanengesang verschoben Berlin, 6. Oktober. Der deutsche (Spitzen-) Sport hat viele Probleme. Das gravierendste ist seine ehrenamtliche Führung. Und so ist die Nachricht, dass der umstrittene amtierende Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Alfons Hörmann, vermutlich ohne MitbewerberIn wieder kandidieren wird, in vielerlei Hinsicht keine gute…

Weiterlesen →

Da röhrt dann auch der Heimathirsch

Parlamentarischer Abend des Sports:DOSB in Party-Laune / Haushälter bewilligten 23,2 Millionen mehr / Seehofer macht den Salto Berlin 28. Juni. Mit einem klassischen Salto scheint das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat (BMI) eine Wende eingeleitet zu haben: Es zeichnet sich ab, dass es seine bisherige kritische Haltung gegenüber dem Sport zumindest öffentlich aufgibt.…

Weiterlesen →