Problemfälle bleiben im DOSB sitzen

Kandidatenkarussell und Krisenmanagement Berlin, 18.Juni. Alfons Hörmann geht. – Problem gelöst? Mitnichten. Der angekündigte Rückzug des Präsidenten des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) ist nur eine Teillösung für den Problemberg, den die DOSB-Führungsgremien noch zu bewältigen haben. Einen Abgang mit Stil hat der 60-Jährige verpasst, aber immerhin – er räumt den Stuhl. Ob aus Einsicht oder…

Weiterlesen →

Lösung für Olympia dringend gesucht….

Nachfrage bei der Sportausschuss-Vorsitzenden Freitag zum Thema Impfpriorisierung für TokiofahrerInnen Berlin, 15.April. Dagmar Freitag, Vorsitzende des Sportausschusses im Deutschen Bundestag, ist gegen eine Aufweichung der Impf-Prioritätenliste zu Gunsten von AthletInnen, die nach Tokio zu den Olympischen Spielen fahren wollen. Man müsse eine andere Lösung finden, sagt sie. Bisher gab es ein klares „Nein“ von Seiten…

Weiterlesen →

Neue Normalität im Sport

LSB-Präsident Thomas Härtel über Corona-Erfahrungen  und Hilfestellung für die Zeit danach Berlin,20.November. Nebel über dem Wannsee, 12 Grad, ab und zu Sonne, blühende Dahlien und Rosen. Jogger, Radler und Spaziergänger sind am Ufer unterwegs, auf dem Wasser einzelne Boote. Es ist Mitte November, könnte aber auch Mitte Mai sein, sieht man von den gelben Blättern…

Weiterlesen →

Kummerkasten Deutsche Sporthilfe

Die Stiftung ist gefragte Anlaufstelle in Coronazeiten / Altersvorsorge für Spitzenathleten läuft Berlin, 14. Oktober. Die Stiftung Deutsche Sporthilfe ist in Coronazeiten noch mehr zur Anlaufstelle und Kummerkasten für die deutschen SpitzentathletInnen geworden als sonst. Sorgen bereiten die verschobenen Spiele, das Wegbrechen individueller Sponsorengelder, Existenz- und Karrierefragen. Und natürlich geht es auch um die von…

Weiterlesen →

Dem DOSB fehlt es an Fingerspitzengefühl

Sozialwissenschaftler Schwark über Rettungsschirme, Geisterspiele und die Zeit nach Corona – Berlin, 26. April.- Wer darf was, wer nicht? Diese Fragen werden auch im und rund um den Sport diskutiert. Allerdings dominieren die Debatte der Profifußball und geplante Geisterspiele, die die Deutsche Fußball-Liga (DFL) unbedingt durchziehen möchte und für die sie eine Art Regieplan vorgelegt…

Weiterlesen →

Spitzensportreform- da war doch was?

Stand der Umsetzung unklar/ BMI hat sich neu sortiert und mit DOSB Rollen geklärt/ Forderung nach  Transparenz      Berlin, 14. Mai. – Spitzensportreform? Ja, da war doch was? Es ist erstaunlich ruhig geworden um die Neustrukturierung des Leistungssports und der Spitzensportförderung. Kein öffentlicher Streit zwischen den MacherInnen aus dem Bundesministerium für Inneres, Bau und…

Weiterlesen →

Schlaflose Nächte für DoperInnen

Staatsanwaltschaft München: 21 AthletInnen aus acht Ländern im Visier / Weitere Festnahme Berlin/München, 20. März. Zeit, um das Jubiläum der Schwerpunktstaatsanwaltschaft zu feiern, die fast auf den Tag genau vor zehn Jahren eingerichtet wurde, hat die Staatsanwaltschaft München nicht: Sie ist mit weiteren Ermittlungen und der Aufarbeitung des jüngsten Doping-Skandals beschäftigt, die mit einer Razzia…

Weiterlesen →

Das große Schiff des Sports zusammenhalten

Berliner LSB-Präsident Böger und Sportdirektor Brandi hören auf – Gespräch über Funktionäre, Bildung und Sozialarbeit als mögliches Berufsfeld für Ex-Leistungssportler Berlin, 20 .November. Ein erfolgreiches Tandem tritt ab: Klaus Böger war fast zehn Jahre lang Präsident des Berliner Sports. Dr. Heiner Brandi stand 34 Jahre lang in Diensten des LSB, zunächst im Jugendbereich, die letzten sieben…

Weiterlesen →

Staatssekretär und DOSB auch mal in die Schranken weisen

Grünen-Politikerin Viola von Cramon fordert Rückendeckung für AthletInnen und emanzipierte Sport-Ausschussmitglieder Berlin, 23.September.Von 2009 bis 2013 saß sie im Bundestag, unter anderem als Obfrau und Sportpolitische Sprecherin der Grünen im Sportausschuss: Viola von Cramon. Nach ihrem Ausscheiden war sie an vielen Stellen weiter politisch tätig – und beobachtet besonders aufmerksam die Sportpolitik. Die engagierte gebürtige…

Weiterlesen →

Absurdes Theater im DOSB

Medaillen sind plötzlich nicht mehr so wichtig / Reform unterlaufen / BMI überrascht Berlin,7. Februar. Nanu – was ist denn jetzt passiert? Man muss den Bericht des Sport-Informationsdienstes (sid) schon zweimal lesen, um glauben zu können, was da steht: Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) schafft für die Winterspiele in Pyeongchang 2018 die Medaillenprognose ab, die…

Weiterlesen →