Nur einer will das Präsidentenamt

Hörmann wieder bereit – Opposition erfolglos bei Kandidatensuche – Schwanengesang verschoben Berlin, 6. Oktober. Der deutsche (Spitzen-) Sport hat viele Probleme. Das gravierendste ist seine ehrenamtliche Führung. Und so ist die Nachricht, dass der umstrittene amtierende Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Alfons Hörmann, vermutlich ohne MitbewerberIn wieder kandidieren wird, in vielerlei Hinsicht keine gute…

Weiterlesen →

Who the hell is Grindel?

Regional-und Landesverbände im DFB haben ihren Kandidaten gewählt, und die nächste Krise droht Berlin, 19. November. Als hätte der Deutsche Fußball-Bund nicht schon genügend Probleme rund um die WM-Affäre 2006 an der Backe, reitet er sich gerade in den nächsten Schlamassel: Es geht um den Nachfolger des zurückgetretenen Präsidenten Wolfgang Niersbach.

Weiterlesen →