„Nichts, null, niente“

Dopingopferhilfe-Vorsitzende Ines Geipel rüffelt den DOSB-Präsidenten und schickt den Hamburgern 500 000 Postkarten mit einem besonderen Gruß Berlin, 20. November. – Die roten Karten mit der Aufschrift „Hamburg kann München“, die da auf den Stühlen im Haus der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur ausgelegt sind, irritieren zunächst. Was will der Dopingopfer-Hilfe-Verein (DOH), der sich hier…

Weiterlesen →