„Wir sollten die sportpolitische Bühne sein“

Bundestags-Sportausschuss: Fritz Güntzler über Zuständigkeiten, Bringschuld und Treuhänder Berlin, 24. Juni. Die Findungsphase ist vorbei. Fritz Güntzler, Obmann der Unionsfraktion im Sportausschuss des Deutschen Bundestages, sagt, man habe sich nach 16 Jahren Regierung mittlerweile in die Rolle der Opposition eingefunden und „eingespielt.“ Nach den Startschwierigkeiten des Gremiums wegen der Personalie des Sportausschussvorsitzenden Frank Ullrich (SPD)…

Weiterlesen →

Tina Winklmann ist immer am Ball

Die neue Sportausschuss-Sprecherin der Grünen ist nur beim FC Bundestag im defensiven Mittelfeld Berlin 21.Mai. Das dunkel gefärbte Oberpfälzer „A“ ist nicht zu überhören. Tina Winklmann, in der neuen Legislatur neue sportpolitische Sprecherin der Grünen im Sportausschuss des Deutschen Bundestages freut sich , als sie das auch bei  ihrem Gegenüber wahrnimmt, das  sich als Landsfrau…

Weiterlesen →

Poschmann: „Wir müssen uns alle bewegen“

SPD-Sportausschuss-Sprecherin über den deutschen Spitzensport, Bewegungsgipfel und Zielsetzungen Berlin. 20. Mai. Sie hat sich in die Themen „hineingefuchst“, mit denen sie sich als SPD-Sprecherin des Sportausschusses im Deutschen Bundestag nun intensiv befassen muss. Das heißt: Sabine Poschmann ist angekommen in der Welt von Spitzensportreform, Sportgroßveranstal­tungen, Anti-Doping-Kampf, Safe Sport, Zuständigkeitsgerangel zwischen Deutschem Olympischen Sportbund (DOSB), Bundesinnenministerium…

Weiterlesen →

Frank Ullrich verzichtet auf NADA-Amt

Sabine Poschmann soll übernehmen / Ullrich spricht von Kampagne Berlin, 22. April. Frank Ullrich (SPD), Vorsitzender des Sportausschusses im Deutschen Bundestag, wird das Amt im Aufsichtsrat der Nationalen Anti-Doping-Agentur (NADA) nicht annehmen. Das gab er in einer außerordentlichen Sitzung der Ausschuss-Obleute am Freitag bekannt. Für ihn soll seine Parteikollegin und Sportausschuss-Obfrau Sabine Poschmann das Mandat…

Weiterlesen →

NADA fordert schnelle Klärung

Frank Ullrich kann Amt laut Satzung nicht „ruhen lassen“ Berlin, 8. April. Eine Mitgliedschaft könne man nicht ruhen lassen. Das teilte die Nationale Anti Doping Agentur (NADA) in einem Schreiben vom 7. April 2022 dem Vorsitzenden des Sportausschusses im Bundestag, Frank Ullrich, und den Obleuten der Fraktionen mit. Der Thüringer Biathlon-Olympiasieger Ullrich hatte am Mittwoch…

Weiterlesen →

Frank Ullrich lässt das NADA-Amt erstmal ruhen

Erkrankter Sportausschuss-Vorsitzender wehrt sich gegen Dopingvorwürfe mit einem Statement Berlin, 6. April. Frank Ullrich wird bei der ersten Sitzung des Aufsichtsrates der Nationalen Anti-Doping-Agentur (NADA) am 26. April nicht mit am Tisch sitzen: Der Vorsitzende des Bundestags-Sportausschusses, der qua Amt als erster ein Zugriffsrecht auf diesen Posten hat, lässt nach heftiger Kritik das Mandat erst…

Weiterlesen →

Frank Ullrich soll NADA-Mandat niederlegen

Antrag der Unionsfraktion im Bundestags-Sportausschuss / Koalition entscheidet über Annahme Berlin 1. April. „Der Vorsitzende des Sportausschusses im Deutschen Bundestag, Herr Frank Ullrich, wird aufgefordert, sein Mandat im Aufsichtsrat der Nationalen Anti Doping Agentur Deutschland ( NADA) mit sofortiger Wirkung niederzulegen.“ Diesen Antrag brachte die Arbeitsgemeinschaft Sport der CDU/CSU im Sportausschuss für die kommende Sitzung…

Weiterlesen →

Frank Ullrich und der Sitz im NADA-Aufsichtsrat

Dopingvorwürfe holen Sportausschuss-Vorsitzenden ein Berlin, 17. März. Frank Ullrich ist seit 15. Dezember 2021 Vorsitzender des Sportausschusses im Deutschen Bundestag. Qua Amt sitzt er nun auch im Aufsichtsrat der Nationalen Anti-Dopingagentur (NADA). Deshalb regt sich nun Unmut über den Thüringer Biathlon-Olympiasieger und ehemaligen Bundestrainer der Biathleten und Langläufer. Weil es eine Doping-Vorgeschichte gibt.

Weiterlesen →

Fast schon Kult: Fritz im Dialog

Unions-Obmann im Sportausschuss: Güntzler immer am Ball Berlin,11. Februar. In lockerer Reihenfolge werden hier die neuen Obleute im Sportausschuss des Deutschen Bundestages vorgestellt. Diesmal ist Fritz Güntzler an der Reihe. Der CDU-Abgeordnete aus dem Wahlkreis 53 in Göttingen ist erneut im Sportausschuss. Diesmal wurde der 55-Jährige von der Unionsfraktion auch noch zum Obmann gewählt. An…

Weiterlesen →

Wo der Sportschuh drückt

SPD-Sprecherin im Sportausschuss Sabine Poschmann ist eine Kümmerin Berlin, 7. Februar. In loser Reihenfolge werden hier die neuen Obleute/SprecherInnen im Sportausschuss des Deutschen Bundestages vorgestellt. Heute ist die SPD-Abgeordnete Sabine Poschmann im Portrait. Sie ist seit 2013 Mitglied des Bundestages und war vor allem in Bereichen Wirtschaft und Energie tätig.

Weiterlesen →