Auch Übungsleiter sind systemrelevant

LSB-Präsident Thomas Härtel über Erkenntnisse aus der Corona-Krise für den Sport – Berlin, 22.Mai. – Sportkurs des Vereins im Internet – den machte der Präsident des Landessportbundes Berlin, Thomas Härtel, in den Shutdown-Tagen zusammen mit seiner Frau im heimischen Wohnzimmer mit. Und war begeistert. Über die Kreativität der Vereine, ihre Probleme und Erkenntnisse aus der…

Weiterlesen →

DOSB-Präsident nur zweiter Sieger

Stichwahl verloren / Traum vom Landratsamt für Alfons Hörmann ausgeträumt – Berlin/Oberallgäu, 29. März. – Bittere Niederlage für Alfons Hörmann: Der CSU-Mann, der mit einem vermeintlichen Promi-Bonus als Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) als Favorit in die Stichwahl zog, unterlag Indra Baier-Müller von den Freien Wählern in einem spannenden Kopf-an Kopf-Rennen um das Amt…

Weiterlesen →

Herr Bach, zeigen Sie endlich Empathie!

IOC manövriert sich mit dem Festhalten an den Olympischen Spielen ins Abseits der Weltgemeinschaft Berlin, 21.März. Was gibt es da noch groß abzuwarten, Herr Bach? Zeigen Sie endlich Empathie und Realitätssinn! Das Corona-Virus hält die Welt in Geiselhaft und schwebt wie ein Damoklesschwert über der Menschheit. Und der Präsident Thomas Bach und sein Internationales Olympisches…

Weiterlesen →

DOSB-Präsident im Endspurt Richtung Landratsamt

Hörmann in künftiger Doppelfunktion geht gar nicht, sagen Kritiker / Interessenkonflikte programmiert – Berlin/Oberallgäu,11. März – Am 15. März sind in Bayern Kommunalwahlen. An und für sich nun nichts Außergewöhnliches. Ebenso wie auf den ersten Blick die Tatsache, dass die CSU im Oberallgäu ihr Mitglied Alfons Hörmann, Unternehmer aus Sulzberg südlich von Kempten, als Landratskandidat…

Weiterlesen →

Die Republik braucht Umarmungen

Ein Gespräch mit MdB Detlev Pilger und eine Tour von oben nach unten und in die Mitte zum Thema ehrenamtliches Engagement Berlin 14. August.- In Deutschland haben sich 2018 etwa 30 Millionen Menschen ehrenamtlich engagiert: Sie sind in Vereinen, Hilfsorganisationen wie dem Deutschen Roten Kreuz oder dem Technischen Hilfswerk, bei Feuerwehr oder Bergwacht aktiv. Oder…

Weiterlesen →

DOSB-Chef ist CSU-Kandidat

Oberallgäuer Christsoziale nominieren Alfons Hörmann für das Amt des Landrats  Berlin, 2. August.- Alfons Hörmann ist Kandidat der CSU für das Amt des Landrates im Oberallgäu. Mit 132 von 132 Stimmen wurde er am Donnerstag, 1.August, von den Delegierten nominiert, wie die CSU mitteilte. Jetzt schlägt der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) also beruflich…

Weiterlesen →

Als Landrat im Anflug auf Tokio?

DOSB-Präsident Hörmann als CSU-Kandidat im Landkreis Oberallgäu im Gespräch Berlin, 19.Juli. Vom Präsidenten des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Alfons Hörmann, hat man seit seiner Wiederwahl im Dezember 2018 relativ wenig gehört. Das liegt vor allem daran, dass man sich mit der Sportabteilung im Bundesinnenministerium nicht mehr in der Öffentlichkeit streitet, sondern zur Küchenkabinetts-Diplomatie zurückgefunden hat.…

Weiterlesen →

Zu wenig Abstand wird zur ungesunden Nähe

Grünen-Politiker Erhard Grundl über kulturelle Teilhabe und Sport als Integrationskraft, Vereinssterben und hirnlose Kommerzialisierung Berlin, 21.Februar 2019. Spätestens seit dem 2. März 2018 ist Erhard Grundl vielen in Deutschland bekannt. An jenem Tag hielt der Abgeordnete der Grünen im Bundestag seine erste Rede, in der er auf den AfD-Antrag „Deutsch als Landessprache“ eine richtige, humorvolle…

Weiterlesen →

Ein Gegenkandidat schneit in die Krönungsmesse

DOSB-Mitgliederversammlung: Triathlon-Präsident sorgt für Knalleffekt – Hörmanns verpasste Chance Berlin/Düsseldorf, 2. Dezember. Die Aussicht auf den Rhein mit den kleinen Fahrgastschiffen war während der 15. Mitgliederversammlung des Deutschen Olympischen Sportbundes in den Rheinterrassen in Düsseldorf zunächst das Aufregendste. Es herrschte wie schon am Vortag im K 21 während eines Empfangs der Gastgeberstadt eine diffuse Stimmung.…

Weiterlesen →