Kein Sockel für das DDR-Idol

Täve Schur muss draußen bleiben/ Sporthilfechef Ilgner will nun Geschichtsaufarbeitung anstoßen Berlin, 29. April.  Er muss draußen bleiben: Auch im zweiten Anlauf schafft das DDR-Radsportidol Gustav-Adolf „Täve“ Schur nicht den Sprung in die Hall of Fame des deutschen Sports. Das gab die Stiftung Deutsche Sporthilfe am Freitag auf ihrer Homepage bekannt. Sporthilfe-Vorsitzender Michael Ilgner erläuterte…

Weiterlesen →

„Nichts, null, niente“

Dopingopferhilfe-Vorsitzende Ines Geipel rüffelt den DOSB-Präsidenten und schickt den Hamburgern 500 000 Postkarten mit einem besonderen Gruß Berlin, 20. November. – Die roten Karten mit der Aufschrift „Hamburg kann München“, die da auf den Stühlen im Haus der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur ausgelegt sind, irritieren zunächst. Was will der Dopingopfer-Hilfe-Verein (DOH), der sich hier…

Weiterlesen →